Parzellierung Betriebsbaugebiet Zethoferweg

Im Bereich des Beginns des Zethoferweges nahe der Bundesstraße B55 bei Krumbach soll ein Betriebsgebiet entstehen.

Die Änderung der Flächenwidmung war beim Land schon beantragt. Hierfür war es in erster Linie zweckmäßig, eine Aufschließungsstraße in Belangen der Kurvenradien und Steigung, ausgelegt auch auf große Sattelschlepper, zu planen.

Dazu musste eine Geländeaufnahme (-vermessung) gemacht werden. Ein Straßenplaner projektierte dann die neue Straße, welche schlussendlich vom Land genehmigt wurde. Aufgrund dieser Straßenplanung erfolgte weiters eine Parzellierung, welche selbstverständlich die neue Flächenwidmung berücksichtigte.

Die Aufteilung auf kleinere Betriebsbaugrundstücke erfolgt dann, wenn Kaufinteressenten genaue Lage und Größe bekannt geben.

Bild zu Projekt Zethoferweg, nahe Gemeinde Krumbach Bild zu Projekt Zethoferweg, nahe Gemeinde Krumbach Bild zu Projekt Zethoferweg, nahe Gemeinde Krumbach Bild zu Projekt Zethoferweg, nahe Gemeinde Krumbach Bild zu Projekt Zethoferweg, nahe Gemeinde Krumbach

Grundstücke aus diesem Projekt erwerben: